Share:

Pressemitteilung vom 14.11.2023 Neuer Vorstand

Verein demokratischer Ärzt*innen hat einen neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des Vereins demokratischer Ärzt*innen am 5. November in Marburg wurde ein neuer Vorstand gewählt: Seit 2017 gibt es keinen einzelnen Vorsitzenden mehr, sondern der geschäftsführende Vorstand besteht aus mindestens drei gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern.

Bei der Mitgliederversammlung in Marburg wurden 6 Co-Vorsitzende in den geschäftsführenden Vorstand gewählt: Als Co-Vorsitzende bestätigt wurden Felix Ahls (*1991) aus Wuppertal, Dr. Paul Brettel (*1988) aus Freiburg und Dr. Thomas Kunkel (*1977) aus München. Zu neuen Co-Vorsitzenden wurden gewählt Christiane Bachelier (*1987) aus Kirchheim unter Teck, Karen Spannenkrebs, (*1994) aus Hamburg und Dr. Jürgen Seeger (*1955) aus Frankfurt/Main.

Foto Felix PSZChristiane BachelierKaren webseite klein hoch

Aus dem geschäftsführenden Vorstand ausgeschieden sind: Carina Borzim und Dr. Bernhard Winter. Beide sind jetzt Mitglieder des 38-köpfigen erweiterten Vorstands des vdää*.

„Mit diesem Team werden wir die Arbeit der letzten Jahre sehr gut fortsetzen können und weiter praktisch und theoretisch am Projekt der kritischen Medizin weiterarbeiten“, so Felix Ahls, einer der Co-Vorsitzenden. „Erfreulicherweise wächst unser Verein in den letzten Jahren und wir haben viele junge neue Mitglieder, so Felix Ahls weiter.

Dr. Nadja Rakowitz (Pressesprecherin)

 

Related Posts

Am letzten Mai-Wochenende hat sich der erweiterte Vorstand des vdää* gemeinsam in Göttingen getroffen. Innerhalb …