Share:

Artikel im Hamburger Ärzteblatt 10/ 2019

Verschärfung der sozialen Kluft

Kai-Uwe Helmers und Dr. Anke Kleinemeier über private Medizinistudiengänge in Hamburg

Neben der Asklepios Medical School haben in Hamburg zwei weitere private Medizinstudiengänge ihren Betrieb aufgenommen: die Medical School Hamburg und die Universitätsmedizin Neumarkt am Mieresch Campus Hamburg. Das Studium an diesen Einrichtungen kostet bis zu 28.000 Euro pro Jahr – eine Ausbildung, die sich meist nur Kinder reicher Eltern leisten können. Lesen Sie den Artikel hier weiter.

Related Posts

Wir fahren mit - für ein gesundes Klima und gesunde Arbeitsbedingungen! vdää* unterstützt die Forderungen …