Share:

Interview mit Ben Wachtler (vdää)

Junge Assistenzärzte unter Druck

„Kontraste“-Bericht (10.12.2015, Rundfunk Berlin-Brandenburg)

Auf der Homepage von Kontraste findet man hier ein längeres Interview mit Ben Wachtler

Im Berufsalltag merken junge MedizinerInnen schnell: Kliniken sind Wirtschaftsunternehmen, sie werden effizient geführt und sollen teilweise hohe Renditen erwirtschaften. Für die Ausbildung der Assistenzärzte hat das Folgen: sie gelten oft als billige „Ersatz-Ärzte“, türmen Überstunden auf, Nachweise für die Facharztausbildung werden manipuliert.

Related Posts

Am letzten Mai-Wochenende hat sich der erweiterte Vorstand des vdää* gemeinsam in Göttingen getroffen. Innerhalb …